Projektpartner  

Areva | Bayernwerk | Fraunhofer IIS | Fraunhofer IISB | Friedrich-Alexander-Universität (FAU)
GILDEMEISTER energy solutions | HEW HofEnergie+Wasser GmbH | Hochschule Hof | IBC | Rauschert | Rehau ES | SMA

 

Areva

AREVA treibt die Entwicklung von Technologien zur Stromspeicherung voran. Die sogenannte „GreenergyBox“ beinhaltet die erforderlichen Komponenten, um Strom durch Elektrolyse in Wasserstoff zu verwandeln, diesen zu speichern und anschließend mit einer Brennstoffzelle daraus wieder Strom zu produzieren. Eine solche Pilotanlage ist bereits auf der französischen Mittelmeerinsel im Einsatz.

Beim Projekt „Smart Grid Solar“ im oberfränkischen Hof bringt AREVA diese Kompetenzen im Bereich Speicher ein. Die Speicherexperten des Unternehmens liefern und betreiben eine Elektrolyseanlage und wandeln damit Strom in Wasserstoff um. Gemeinsam mit den anderen Projektpartnern wollen die AREVA-Ingenieure untersuchen, wie schnell ein Elektrolyseur auf Schwankungen bei der Produktion von Strom durch die Photovoltaikanlage reagieren kann. So will man zukünftig die Schwankungen bei der Einspeisung ins Stromnetz reduzieren, wenn beispielsweise Wolken vor der Sonne entlangziehen.

AREVA in Deutschland steht für Kerntechnik und Erneuerbare Energien. Das Unternehmen ist weltweit am Neubau von Kernkraftwerken ebenso beteiligt wie an der Wartung, Instandhaltung, Modernisierung und dem Rückbau bestehender Anlagen. Bei den Erneuerbaren Energien setzt AREVA in Deutschland vor allem auf die Offshore-Windkraft.

www.areva.de

nach oben


 

Bayernwerk

Die Bayernwerk AG ist der größte regionale Netzbetreiber in Bayern. Mit einem rund 180.000 Kilometer langem Stromnetz und dem über 5.500 Kilometer langem Gasnetz sichert das Unternehmen die Energieversorgung in weiten Teilen des Freistaats. Zu den Kernaufgaben zählen neben der sicheren Versorgung der Ausbau und die technologische Entwicklung der Netzinfrastruktur, die dezentrale Erzeugung und das Angebot unterschiedlicher Energiedienstleistungen. Weit über 2.000 Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten arbeiten beim Bayernwerk an der Energieversorgung von morgen. Bis heute hat das Bayernwerk mehr als 230.000 regenerative dezentrale Erzeugungsanlagen in sein Mittel- und Niederspannungsnetz integriert. Als regional verankertes Unternehmen engagiert sich das Bayernwerk für Schule und Jugend, Tradition und Kultur, Soziales, Ökologie sowie den Breitensport.

www.bayernwerk.de

nach oben

 

Fraunhofer IIS

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS ist Forschungsstätte und Partner der Wirtschaft in den Bereichen mikroelektronische Systeme und Software.

Die Geschäftsfelder sind neben Weiteren eingebettete Kommunikationssysteme, IC Design, Logistik, Lokalisierung und Navigation , Optische Prüfsysteme, Röntgentechnik und Sensorik.

www.iis.fraunhofer.de

nach oben

 

Fraunhofer IISB

„Nanotechnologie für die Elektronik“ – „Elektronik für nachhaltige Energienutzung“. Mit diesen zwei Leitsätzen lassen sich die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten des Fraunhofer IISB zusammenfassen. Das 1985 gegründete Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB betreibt angewandte Forschung und Entwicklung auf den Gebieten Leistungselektronik und Mechatronik sowie Mikro- und Nanoelektronik. Mit seinen Arbeiten zu leistungselektronischen Systemen für Energieeffizienz, Hybrid- und Elektroautomobil, zu Technologie-, Geräte- und Materialentwicklungen für die Nanoelektronik sowie seinen Aktivitäten auf dem Gebiet der Simulation genießt das Institut internationale Aufmerksamkeit und Anerkennung.

www.iisb.fraunhofer.de

nach oben

 

Friedrich-Alexander-Universität (FAU)

Mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg beteiligt sich eine gewichtige Größe in Forschung und Lehre am Forschungsvorhaben Smart Grid Solar. Die Zusammenarbeit gestaltet sich mit sieben Lehrstühlen sehr multidisziplinär. Die beiden Lehrstühle für Elektrische Energiesysteme (Prof. Luther) und Elektrische Energieversorgung (Prof. Jäger) bilden dabei Kompetenzen für die Grundlagen und die Untersuchung neuer Technologien in Bezug auf elektrische Versorgungsnetze. Die Kooperation der beiden Lehrstühle für Wirtschaftsmathematik (Prof. Martin) und Informatik 7 (Prof. German) im Projekt ermöglicht die Koppelung von Simulation und Optimierung im Bereich der Auslegung und Betriebsführung von Smart Grids. Neue Speichertechnologien, welche in Zukunft voraussichtlich unabdingbar sein werden, werden in Zusammenarbeit mit den beiden Lehrstühlen für Thermische Verfahrenstechnik (Prof. Arlt) und Chemische Reaktionstechnik (Prof. Wasserscheid) untersucht. Zusammen mit dem Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre insb. Wirtschaftstheorie (Prof. Grimm) werden die Herausforderungen der Energiemarktgestaltung und -regulierung untersucht.

www.uni-erlangen.de

nach oben

 

GILDEMEISTER energy solutions

GILDEMEISTER energy solutions bietet Komplettlösungen für industrielle Kunden und Kommunen rund um das Thema Einsparen, Erzeugen, Speichern und Anwenden von erneuerbaren Energien sowie zur Steigerung der Energieeffizienz. Zum Erzeugen von Energie stehen die solaren Nachführsysteme SunCarrier, sowie praktische Fest- und Aufdach-Systeme zur Verfügung. Zur Speicherung der erzeugten Energie kann das Vanadium-Redox-Flow Speichersystem CellCube genutzt werden. Durch das Zusammenspiel von SunCarrier und CellCube sind innovative und intelligente Energiekonzepte möglich, die Tag und Nacht Strom aus regenerativen Energien liefern. Von individuellen Lösungen für Unternehmen, über netzunabhängige Komplettlösungen bis hin zu flexiblen Großspeicherlösungen für Netze und Energieversorger, sind die GILDEMEISTER energy solutions der kompetente Partner. Das Geschäftsfeld der energy solutions gehört zu den Industriellen Dienstleistungen der DMG MORI Aktiengesellschaft. Kunden profitieren von über 140 Jahren Know-how im Maschinen- und Anlagenbau mit einem hohen Maß an Zuverlässigkeit und Investitionssicherheit. Die GILDEMEISTER energy solutions verfügen neben verschiedenen Standorten in Deutschland über eine eigene Energiespeicherproduktion in Wien, sowie über Einheiten zum Service und Betrieb von Solarparks in Spanien und Italien.

www.energy.gildemeister.com

nach oben

 

HEW HofEnergie+Wasser GmbH

Im Haushalt und im Garten, im Bus auf dem Weg zur Arbeit, beim Planschen im Hofer Erlebnisbad oder beim Entspannen in der Saunalandschaft HofSauna – wir sind in vielen Bereichen des täglichen Lebens dabei und sorgen dafür, dass Sie diesen Service möglichst ungestört und rund um die Uhr genießen können. Dabei investieren wir Geld, Arbeit und innovative Ideen. Mit immer neuen Projekten und kompetentem Service machen wir das Leben in Hof attraktiver.Motivierte und geschulte Mitarbeiter geben jeden Tag ihr Bestes für die sichere Strom-, Erdgas-, Fernwärme- und Trinkwasserversorgung der Stadt Hof und angrenzender Gemeinden. Dafür investieren wir in fortschrittliche Netze und neueste Technologien. Fachlich versierte Teams sind rund um die Uhr im Einsatz für eine komfortable Energienutzung und sauberes Trinkwasser. In modernen Bussen werden Sie bequem in die Stadt oder nach Hause befördert. Andere Kollegen kümmern sich um Ihr Freizeitvergnügen. Ob beim sportlichen Kraul, beim Planschen mit den Kindern im HofBad oder FreiBad oder auf Entspannungstrip in der HofSauna – unsere Mitarbeiter sorgen für unbeschwerte Stunden in angenehmer Atmosphäre. Die Stadterneuerung steht für durchdachte Sanierungskonzepte, moderne Neubauten und Mietwohnungen für Singles, Familien und alle anderen. So werden schöne historische Bauten in Hof erhalten und attraktiver Wohnraum geboten. Mit Engagement unterstützen wir soziale, kulturelle und sportliche Aktivitäten in der Region. So ermöglichen wir besonders Hofer Kindern und Jugendlichen hochwertige Freizeitmöglichkeiten in Vereinen und Co. In allen Bereichen legen wir Wert auf umweltfreundliche Technologien und ein bewusstes Handeln. Unser Ziel ist eine saubere Stadt ohne Atomstrom. Deshalb erhöhen wir den Anteil der erneuerbaren Energien beim Strombezug immer mehr, beteiligen uns an energiewirtschaftlichen Projekten und bieten innovative Produkte im Ökostrombereich. Auch in Sachen Mobilitätstechnologien sind wir unterwegs in Richtung Zukunft. Neben CO2- sparendem Erdgas als Treibstoff setzen wir auch Elektrofahrzeuge ein. Für den sorgsamen Umgang mit Energieressourcen und Trinkwasser sensibilisieren wir Kinder in unserem Versorgungsgebiet in Zusammenarbeit mit Lehrern und Eltern und bieten anschauliche Ergänzungen für den Unterricht.

www.stadtwerke-hof.de

nach oben

 

Hochschule Hof

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Hof wurde 1994 gegründet und umfasst ein breites Studienangebot in den Bereichen Wirtschaft, Informatik, Technik und Textil. Praxisorientierung, Internationalität und Ressourceneffizienz bilden die 3 Grundsäulen und begleiten sowohl die Ausbildung als auch die Forschungsaktivitäten der Hochschule Hof.

Im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik bringt das Institut für Informationssysteme der Hochschule Hof wertvolle Kompetenzen in das Projekt ein. Dergleichen werden die Untersuchungen zu regelbaren Verbrauchern von der Fakultät Ingenieurwissenschaften betreut und vorangetrieben.

www.hof-university.de

nach oben

 

IBC

IBC SOLAR ist ein weltweit führendes Photovoltaik-Systemhaus, das Komplettlösungen zur Stromgewinnung aus Sonnenlicht bietet. Das 1982 in Bad Staffelstein von Dipl.-Phys. Udo Möhrstedt gegründete Unternehmen deckt das komplette Spektrum von der Planung bis zur schlüsselfertigen Übergabe von Solarkraftwerken ab. Udo Möhrstedt gilt als einer der Pioniere der Solarbranche und leitet als Vorstandsvorsitzender die international expandierende Unternehmensgruppe.

www.ibc-solar.de

nach oben

 

Rauschert

www.rauschert.de

nach oben

 

Rehau Energy Solution GmbH

REHAU ENERGY SOLUTIONS GmbH ist ein Generalunternehmer für die Errichtung von Biogas-Kraftwerken, Industrie-BHKW und Nahwärmenetzen.

Bei Biogas-Kraftwerken konzentriert ENERGY SOLUTIONS sich auf die energetischen Verwertung von kommunalen, gewerblichen und industriellen organischen Abfällen.

Das Leistungsspektrum umfasst die die Erstellung von Energieeinsparkonzepten sowie die Planung, die Ausführung einschließlich Projekt- und Bauleitung sowie die Inbetriebsetzung und nachfolgende schlüsselfertige Übergabe an den Auftraggeber.

www.rehau-energy-solutions.com

nach oben

 

SMA

Die SMA Solar Technology AG ist Weltmarktführer bei Photovoltaik-Wechselrichtern und bietet als Energiemanagement-Konzern innovative Systemtechnik für künftige Energieversorgungsstrukturen an. SMA ist in 21 Ländern in allen wichtigen PV-Märkten präsent.

www.sma.de

nach oben