Wasserstoffspeicher

Wasserstoff bietet eine Art der Energiespeicherung, die sich von anderen Systemen wesentlich unterscheidet. Zum einen kann Wasserstoff über lange Zeiträume völlig verlustfrei gespeichert werden (im Gegensatz zu Batterien), zum anderen kann Wasserstoff sehr flexibel eingesetzt werden, über Brennstoffzellen, Motoren oder sogar in der CO2-Bindung (im Gegensatz zu Pumpspeichern). Im Zuge des Projektes Smart Grid Solar wird daher eine erste Stufe einer möglichen Wasserstoffkette, ein Elektrolyseur, realisiert, und im Langzeiteinsatz im Niederspannungsnetz getestet. Das System wird in Zusammenarbeit mit Areva realisiert, und dient vor allem dazu, Erfahrungen zu sammeln, wie ein Wasserstoffsystem im täglichen Einsatz mit wechselnden Zuständen im Netz und an der Börse optimal genutzt werden kann.